Querflöte

Infos

Die Querflöte ist ein elegantes und vielseitiges Holzblasinstrument. Sie zeichnet sich durch ihren klaren und silbrigen Klang aus und ist in verschiedenen Größen und Tonlagen erhältlich. Die Querflöte findet Anwendung in einer breiten musikalischen Palette, von der klassischen Musik über Kammermusik bis hin zu modernen Musikgenres.

 

Mit ihrem schlanken, länglichen Design und den Fingerklappen ermöglicht die Querflöte die Darbietung einer breiten Vielfalt von Melodien. Sie ist sowohl in Orchestern als auch in Solokonzerten ein bedeutendes Instrument. Die Flöte kann sowohl lyrische und sanfte Melodien als auch virtuose Passagen hervorbringen und erfreut sich in der Musikwelt großer Beliebtheit. Ihr reiner Klang verleiht der Musik eine besondere Anmut und Eleganz.

Manuela Riegner

Manuela Riegner studierte Querflöte an der Anton-Bruckner-Universität Linz bei Norbert Girlinger, Peter Kapun und Gisela Mashayekhi. Meisterkurse bei weiteren namhaften Professoren wie Robert Aitken und Carine Levine erweiterten ihren künstlerischen Horizont. Ihr Studium schloss sie mit der künstlerischen Reife ab.

 

Von 1990 bis 1997 war Manuela Riegner Soloflötistin im Kurorchester Bad Hofgastein. Sie konzertierte mit verschiedenen Salonorchestern in Japan, Kanada, China, Südkorea sowie in Frankreich und den Niederlanden. In Deutschland musizierte sie mit verschiedenen Orchestern, u.a.  dem Symphonischen Blasorchester Ulm, dem Landesblasorchester Baden-Württemberg und  regionalen Sinfonieorchestern. Zahlreiche Solo- und Kammermusikauftritte machten sie über die Region hinaus bekannt.

 

Manuela Riegner ist gefragte Dozentin bei diversen Blasorchestern (u.a. KVJBO). Ihr besonderes Engagement gilt der Förderung der Ensemblearbeit. Sie unterrichtet seit 2001 Querflöte, seit einigen Jahren auch Blockflöte und wird von Schülern und Eltern als Pädagogin und Musikerin gleichermaßen geschätzt.